Was wir wollen

Primäres Ziel ist die Zusammenarbeit mit den Elternvertretern. Beide vereint das Interesse der Qualität des Schulessens. Eine gesunde Ernährung ist gerade für Kinder und Jugendliche in der Schulzeit besonders wichtig, denn in dieser Zeit entwickeln sie sich körperlich und geistig vom Kind zum Erwachsenen. Damit das Lernen gelingt und Bewegung Spaß macht, braucht der Körper jetzt besonders viele Vitamine, Vitalstoffe und Spurenelemente. Nur mit einer abwechslungsreichen und gesunden Ernährung ist sichergestellt, dass Ihre Kinder nicht an Mangelerscheinungen leiden, die leider oft erst bemerkt werden, wenn bereits Beschwerden auftreten. Während der Schulzeit wird außerdem das Essverhalten für das restliche Leben mitbestimmt. Wer in der Schule ganz praktisch lernt, dass frisches Obst und Gemüse lecker ist und fit macht, der wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch nach seiner Schulzeit bevorzugt auf gesunde und vollwertige Nahrungsmittel zurückgreifen. Mit unseren Schulmahlzeiten möchten wir einen Beitrag zur gesunden Ernährung der Kinder und Jugendlichen leisten. Damit uns das gelingt, entwickeln unsere pfiffigen Köche und Köchinnen abwechslungsreiche Rezepte, die Erstklässlern genauso schmecken wie Abiturienten. Wir kaufen bevorzugt frische Lebensmittel aus der Region, die wenig mit Pestiziden belastet sind, und bereiten die Speisen so zu, dass viele ihrer wertvollen Vitalstoffe erhalten bleiben. Wir sagen: Das schmeckt man! Viele zufriedene Gesichter täglich geben uns Recht.
Unsere Kunden sind aber zu Recht auch sehr anspruchsvoll. Stichworte wie Regionalität, Saisonalität, Rohkost, ökologischer Anbau oder tiergerechte Haltung sind auch bei den Schülerinnen und Schülern ein großes Thema.